Paypal Online Casino Liste

Paypal

Die Zahlungsmethode PayPal gehört zu sogenannten E-Wallets, also virtuellen Konten im Internet, die durch die E-Mail Adresse des jeweiligen Mitgliedes definiert wird. Andere Beispiele für Online-Wallets sind zum Beispiel Neteller und Skrill, die ähnlich aufgebaut sind und funktionieren.

Paypal steht für seriöse Online-Casinos

Die meisten verbinden PayPal mit Ebay, doch hat sich diese Zahlungsoption schon längst weltweit in anderen Geschäftsbereichen etabliert. Was nun ausdrücklich den Gaming-Bereich vor allem in Deutschland betrifft, war PayPal zu Beginn ein heikles Thema, da der aus den Vereinigten Staaten stammende Dienstleister nicht reguliertes Glücksspiel auf der roten Liste hatte. Mit der immer noch gültigen Lizenz aus Schleswig-Holstein war es dann für die renommiertesten und seriösesten Sportwetten- und Casinonbieter wie bet365, 888.com, BetVictor, Ladbrokes oder Betway möglich, ebenfalls PayPal als Zahlungsdienstleister aufzunehmen.

Sicherheit und Vorteile

Paypal legt besonderen Wert auf die Sicherheit der Daten, der Verschlüsselung der Daten und den Käuferschutz und ist außerdem durch den TÜV Saarland geprüft. Die Vorteile liegen klar auf der Hand zum Einen durch die strengen Sicherheitsmaßnahmen, aber auch durch den sofortigen Transfer des Guthabens, das von überall her mit mit praktisch jedem Gerät möglich ist, das über einen Internetanschluss verfügt. Da PayPal außerdem eine internationale Marke ist, wird dieses Zahlungsmittel international akzeptiert.

Paypal

Besondere Bonusangebote mit Paypal

Einige der Online-Casinos, die PayPal als Zahlungsmethode anbieten, verbinden diese mit einem exklusiven Bonus zum Beispiel für Neukunden wie bei BetVictor oder als Zusatzguthaben, nur weil PayPal als Einzahlungsmethode genutzt wird. Der kleine, blaue Sticker zeigt den Weg, wie man ebenfalls bei Ladbrokes oder 888.com sehen kann.

Natürlich gibt es auch den ein oder anderen Nachteil, die im Vergleich mit den Vorteilen jedoch kaum ins Gewicht fallen. Da wären zum Beispiel die Gebühren, die man zu bezahlen hat, wenn man eine Auszahlung von einem Casinokonto auf sein eigenes vornimmt und mit fast 2% eher wenig aussieht, aber sich bei entsprechenden Gewinnen von mehreren Tausend Euro summieren kann. Kommt man in die unerwartete Situation, eine Kontowährung wechseln und damit in dieser Währung auszahlen zu müssen, fallen noch einmal zusätzliche Kosten an. Das einmal außen vor gelassen gibt es kaum eine Methode, die schneller und seriöser funktioniert als PayPal und zu den Aushängeschildern jedes Sportwettenanbieters und Online Casinos gehört.