Verantwortungsvolles Glücksspiel

Was ist verantwortungsvolles Glücksspiel? Wie erkenne ich ein Problem oder wie weiß ich, dass sich mein Spielverhalten zur Sucht entwickelt hat? Auf dieser Seite gibt es mehr Informationen zu diesem Thema. Wir erklären, wie man ein Problemverhalten bzgl. Glücksspiel erkennt, wie man sie verhindert und weitere Tipps und Ratschläge für Verantwortungsvolles Spielen.

Wie erkenne ich ein Problemverhalten beim Glücksspiel?

Obwohl die Spielsucht in vielerlei Hinsicht offiziell als "zwanghafte Störung" eingestuft wird, ist sie vergleichbar mit einer Sucht nach anderen „Substanzen“. Deshalb ist es wichtig, ein (potenzielles) Problem so früh wie möglich zu erkennen, um Hilfe anbieten zu können und um Schlimmeres zu verhindern. Anzeichen für problematische Spiele können sein:

  • Der Spieler ist ständig mit Glücksspiel oder der (nächsten) Möglichkeit zu spielen beschäftigt;
  • Der Spieler verbringt immer mehr Zeit mit Glücksspiel und gibt und mehr und mehr Geld für Glücksspiele aus;
  • Der Spieler vernachlässigt Arbeit oder Studium, soziale Bindungen mit Freunden und Familie;
  • Der Spieler tut alles, um Geld zum Spielen zu bekommen, einschließlich Ausleihen, Betrügen, Stehlen;
  • Der Spieler kommt oft zu spät zu Verabredungen, ist ungeklärt abwesend für (längere) Zeiträume, mehr Kranktage als durchschnittlich und hält sich mit Angaben über seine Tätigkeiten und Aufenthaltsort zurück
  • Der Spieler erfährt Veränderungen in der Persönlichkeit, hat Stimmungsschwankungen, scheint beunruhigt, aufgeregt oder gereizt, deprimiert, verhält sich manipulativ, kontrollierend;
  • Die Finanzen des Spielers sind nicht mehr überschaubar.

Viele Websites bieten ihre eigene Liste von Hinweisen an, die auf ein mögliches Problem hindeuten. Einige dieser Websites, von denen die Links mit einer kurzen Beschreibung unten aufgeführt sind, bieten auch einen Selbsttest an. Mit diesem kann ein Spieler herausfinden, ob sich ein Spielproblem entwickelt hat, entwickelt oder sich entwickeln könnte.

Wie verhindert man Spielsucht und wie geht man damit um?

Der ultimative Weg, ein Spielproblem vollständig zu verhindern, ist natürlich, niemals zu spielen oder zu wetten. Aber regelmäßig Spaß zu haben, während man in einem Online- oder einem landbasierten Casino um echtes Geld spielt, bedeutet nicht gleich ein Risiko. Die überwiegende Mehrheit der Casino-Besucher und Echtgeld-Spieler sind sehr gut in der Lage, ihre Spielgewohnheiten zu kontrollieren. Somit bleibt ein Casino-Spiel genau das, was es sein sollte - aufregende und unterhaltsame Unterhaltung.

Ein Weg der "Prävention" könnte bereits sein, einen der im Internet verfügbaren Selbsttests zu machen. Zusätzlich kann man auf vielen Seiten über mögliche Anzeichen eines Spielproblems nachlesen. Dadurch wird ein Spieler oder seine Umgebung auf die möglichen Gefahren des Spielens aufmerksam gemacht. Gleichzeitig wird man sich bewusst, was zu beachten ist, um ein mögliches Problem zu erkennen.

Inhaltsverzeichnis

Verantwortungsvolles Glücksspiel

Um Spielern dabei zu helfen, ihre Casinospiele unterhaltsam und aufregend zu gestalten und negative Nebeneffekte zu vermeiden, wurde das Konzept des "Responsible Gaming" entwickelt.

Responsible Gaming ist ein "Verhaltenskodex", an den sich Glücksspiel- und Wettanbieter halten müssen, um die höchsten Standards in Bezug auf Sicherheit, Zuverlässigkeit, Spielerschutz, faires Spielen, Datenschutz, Kundenbetreuung und mehr einzuhalten.

Tipps für verantwortungsvolles Spiel

Nützliche Tipps für einen verantwortungsvollen Umgang mit Glücksspiel:

  • Setzen Sie Grenzen für die Zeit und das Geld, das Sie für das Spielen ausgeben möchten und bleiben Sie dabei;
  • Akzeptieren Sie Verluste als Kosten für Ihre Casino-Unterhaltung;
  • Spielen Sie nie weiter, um Verluste auszugleichen ("Verluste ausgleichen");
  • Leihen Sie niemals Geld aus, um weiterspielen zu können.
  • Spielen Sie nur mit Geld, das Sie sich leisten können zu verlieren;
  • Lassen Sie Spiele niemals in Verpflichtungen oder Beziehungen eingreifen.
  • Spielen Sie nicht unter Einfluss oder emotional instabil.
  • Professionelle Hilfe für Problemspieler und ihre Umwelt

Professionelle Hilfe für Spieler mit Spielsucht

Es gibt mehrere Websites und Organisationen, die mehr Informationen über problematische Glücksspiele und / oder professionelle Hilfe für Spieler mit einem Spielproblem und ihrer Umgebung bieten. Die Beratungsstellen sind normalerweise rund um die Uhr erreichbar.

  • Spielsucht Therapie: Die deutsche Seite für deutschsprachige Spieler, die Hilfe suchen. Hier gibt es zahlreiche Informatonen, Selbsttestes und kompetete Ansprechpartner.
  • GamCare: GamCare ist wahrscheinlich eine der besten und renommiertesten Organisationen, die sich dem Verantwortungsvollen Glücksspiel (und deren Lösung) widmet und problematischen Spielern und deren Umwelt hilft. Die unabhängige Wohltätigkeitsorganisation ist in Großbritannien ansässig. 
  • GAMBLING THERAPY
  • Gambling Therapy: Die Online-Abteilung der britischen Gordon Moody Association richtet sich an problematische Spieler außerhalb Großbritanniens und mit einer Website in 29 Sprachen. 
  • NCPG
  • NCPG-US: Die Website des National Council for Problem Gambling (NCPG) der Vereinigten Staaten von Amerika. Die Seite bietet verschiedene Selbsteinschätzungstests an. 
  • Australian Problem Gambling
  • Australian National Problem Gambling Portal: Offizielles Nationales Portal der australischen Regierung zu Problemspielproblemen mit Risikobewertungstests, Online-Selbsthilfe-Tools, Live Chat, Foren und so weiter. 
  • Gamblers Anonymous
  • Gamblers Anonymous: Die Website der Selbsthilfegruppe Gamblers Anonymous mit allen Informationen über diese Organisation und anonyme Hilfe. 
  • GAM-ANON
  • Gam-Anon: Die Webseite von Gam-Anon, der Unterstützungs- und Selbsthilfegruppe für Familien und Freunde von problematischen Spielern (in Verbindung mit Gamblers Anonymous).