Football: Champions Cup Erfahrungen

5 / 5
Maximaler Jackpot: 20.000

Überblick

Football: Champions Cup ist ein Spielautomat von NetEnt passend zur Europameisterschaft 2016, das auf allen Geräten gespielt werden kann von Desktop bis hin zu Smartphone, iPhone und Tablet. Es gibt verschiedene Features, Bonusrunden und Freispiele, bei denen es darum geht, das Turnier zu gewinnen. Gerade zur Euro 2016 werden die Fußball-Slots besonders gerne angeklickt, zu denen die älteren Klassiker wie Shoot oder Champions Goal gehören, doch hat der ein oder andere Wettanbieter ebenfalls einen eigenen Spielautomaten bauen lassen wie BetVictor und seinen Slot The Million Pound Goal passend zur Euro 2016 Aktion, der von Realistic Games stammt.

Grafisch und optisch kann jedoch wie erwartet niemand mit NetEnt mithalten, denn Football: Champions Cup ist ein qualitativ hochwertiges Spiel mit der perfekten Mischung zwischen Sport und Spielautomat.

Testthemen

Informationen zum Spielautomaten

Football: Champions Cup Detail
Nutzerwertung- Stimmen insgesamt0
Hausanteil: 3,50% RTP: 96,50%
Autospin: Ja Softwares: Windows download, no download - instant play, mobile
Veröffentlicht: 23. Mai 2016 Mindestwette: 0,2
Maximalwette: 200 Scatters: Ja
Spielen: Nein Max Münzen: 10
Walzen: 5 Auszahlungslinien: 20
Freispiele: Ja Bonusrunden: Ja
Wild: Ja Software: Net Entertainment
Wo spielen

Daten

Football: Champions Cup besteht aus 5 Walzen, 3 Reihen und 20 Auszahlungslinien. Der Mindesteinsatz fängt bei 20 Cent an und kann bis auf 100 Euro pro Drehung erhöht werden. Bevor man mit dem Soiel loslegt, kann man ein Land auswählen, die in der Euro 2016 vertreten sind als besonderer Clou, und dann loslegen mit der Soundkulisse eines gefüllten Stadions. Der Wetteinsatz, das Level sowie der Münzwert sind einstellbar und zusätzlich kann man wie üblich bei NetEnt die Autospin-Funktion nutzen, wenn man nicht selbst die ganze Zeit drehen möchte.

Was die Symbole betrifft, findet man hier natürlich den Siegerpokal an, eine Schiedsrichterpfeife, einen Torwarthandschuh, Fußballschuhe, ein T-Shirt, einen Fußballsticker sowie die Kartensymbole 10, J, Q, K und A als Lückenfüller, die am wenigsten von allen Symbolen auszahlen. Außerdem gibt es noch ein Wild in Form eines Fußballs sowie ein Bonussymbol.

Features

Die meisten Fußball-Slots bestechen nun nicht gerade durch tolle Grafiken und eine Anzahl an Bonusfeatures, sodass Football: Champions Cup hier eine erfreuliche Ausnahme ist. Im Hauptspiel sollte man Ausschau nach Wilds halten, von denen zwischen 2 und 5 auf den Walzen erscheinen können und die Gewinne enorm erhöhen können. 

Bei den Bonusfeatures gibt es einmal den Penalty Shootout Bonus, der ausgelöst wird, wenn 3 oder mehr Bonussymbole auf den Walzen erscheinen. Es ist ein Pick- und Klickspiel, das recht spannend gestaltet ist und aus 5 Runden besteht, die jeweils aus 2 Teilen bestehen. Muss man selbst einTor schießen, wählt man aus den 4 Ecken des Tores eine aus und wartet ab, ob der Torwart den Ball hält oder nicht. Ist man selbst der Torwart, muss man angeben, in welche Ecke der Schuß des Gegners gehen wird, damit dieser gehalten werden kann.  Wenn man selbst ein Tor erzielt, erhöht sich der eigene Torstand um jeweils 1 mit einem zusäzlichen Geldpreis. Hält man einen Ball vom Gegner, gibt es als Belohnung einen weiteren Multiplier, läßt man den Ball ins Netz gehen, gibt es ein Tor für den Gegner. Nach Ende der 5 Runden wird abgerechnet.

Die Anzahl der Bonussymbole ist wichtig, wenn es um das Auslösen des Features geht. Bei 3 davon gibt es einen Multplikator zwischen 1 und 12, während 4 Bonussymbole einen Multiplikator zwischen 3 und 14 bedeuten. Erscheinen 5 Bonussymbole auf den Walzen, werden die Gewinne zwischen 5 und 16-fach multipliziert.

Special Features

Es gibt ebenfalls ein Freispiel-Feature, das erscheint, wenn drei oder mehr Scattersymbole, also der Pokal, auf den drei mittleren Walzen erscheint. Danach geht es weiter zu einem Freispiel-Turnier, das wie in einem richtigen Turnier im K.O. Verfahren abläuft. 

Jede Freispielrunde ist ein eigenes Fußballspiel, das man gewinnen muss, um in die nächste Freispielrunde zu kommen. Ziel ist es, das gesamte Turnier zu gewinnen mit Preisen für den 1., 2. und 3. Platz. Es gibt 4 Freispielrunden mit 16 Teams, die im Achtelfinale, Viertelfinale, Halbfinale und schließlich Finale spielen. Die Runden bestehen aus jeweils 6 Freispielen, bei denen Wild-Symbole und Scoring Wilds (in blau und rot) auf den Walzen erscheinen, die Tore für den Gegner bedeuten. Blaue Wilds, die auf den Walzen 1 und 2 erscheinen, sind Tore für die eigene Mannschaft, während rote Symbole auf den walzen 4 und 5 Gegentore sind. 

Auch hier gibt es Preise für den 1., 2. und 3. Platz im Turnier. Für den 3. Platz gibt es das 20-fache des des Einsatzen, während der 2. Platz bereits das 100-fache des Einsatzes ausschüttet. Gewinnt man im Finale, erhält man das 500-fache seines Einsatzes zurück!

Fazit

Football: Champions Cup ist sicher nicht das herausragendste Spiel von NetEnt, schlägt aber alle anderen bisher erschienen Fußßball-Spielautomaten um Längen. Vor allem die zusätzlichen Bonusfeatures haben es wirklich in sich mit der interaktiven Teilnahme und machen nicht nur Spaß, sondern sind auch sehr lukrativ - wenn man mit dem Höchsteinsatz spielt und den 1. Platz bei den Freispielen im Finale macht, regnet es buchstäblich Gold im Stadion!

Das Aussuchen des eigenen Teams ist ein typisches NetEnt-EasterEgg, was diesen Softwarehersteller so groß gemacht hat und auf viele weitere tolle Spielautomaten hoffen lässt. Bis dahin kann man sich jedenfalls in Stimmung bringen für die Europameisterschaft 2016 mit Football: Champions Cup, der jeden Dreh wert ist!