Strategie für Video Poker, Tipps und Tricks

Video Poker Grund-Strategie

 

So bekannt das Pokerspiel auch ist und so sehr man an die Turniere mit großen Namen und Stars in Vegas denkt, so sehr mögen es die meisten Spieler nicht, in einem Casino an einem echten Tisch mit anderen zu sitzen und so ist Video Poker die perfekte Alternative hierzu. Neben der offensichtlichen Bequemlichkeit kann man zwischen viel mehr Varianten, Spielen und mehr wählen und so genau das finden, was einem Spaß macht und ist nicht auf nur ein oder zwei Spiele in einem landbasierten Casino angewiesen. Video Poker sieht den gängigen Spielautomaten sehr ähnlich, funktioniert aber mit einer ganz anderen Software und Algorythmen.

Weitere Themen zu Video Poker

Unterseiten

Aktuelle Bonusaktionen
Flag USA
Akzeptieren Spieler aus USA

Warum ist Video Poker so beliebt?

Diese Frage ist nicht besonders schwer zu beantworten, denn hier kommt es ganz auf die eigenen Fähigkeiten an mit dem höchsten RTN (Return to Player) von allen Casinospielen, weswegen sie in Umsatzbedingungen von Bonuangeboten meist nicht enthalten sind. Bestimmte Variationen bieten sogar über 100 Prozent als Rückgabe an, wenn man genau weiß, wie man zu spielen hat, wozu wir jedoch später in dieser Anleitung kommen. Wie bereits bei der Einführung angesprochen muss man hier nicht an einem Tisch in einem landbasierten Casino sitzen, sondern kann es sich zu Hause oder unterwegs an seinem Smartphone oder Tablet bequem machen und loslegen. 

Der Großteil der Video Pokerspieler sind erfahren Pokerspieler oder wissen zumindest, worum es bei diesem Spiel geht. Im Gegensatz zu vielen Spielern, die Slots vor allem zum Spaß spielen, verfolgen Video Pokerspiele einen ganz anderen Ansatz und nehmen das Spiel wesentlich ernster mit dem konkreten Ziel, das Haus zu schlagen.

Wie funktioniert Video Poker?

Bevor man mit dem Spielen startet, sollte man seinen Einsatz gemäß seines Spielstils anpassen. In der Regel erlauben Video-Poker-Maschinen zwischen 1 und 5 Münzen als Einsatz. Bestimmte Video Poker Varianten zahlen mehr aus, wenn man mit 5 Münzen spielt, zahlen jedoch nur dann mehr aus, wenn es zu bestimmten Kombinationen wie zum Beispiel dem Royal Flush kommt. 

5 Karten werden an den Spieler ausgeteilt und der Spieler sollte die Karten behalten, die einen gewissen Wert haben. Der Rest der Karten kann zurückgegeben werden. Die Spieler können alle Karten zurückgeben oder alle behalten, je nachdem, wie sie die Karten bewerten und was sie für richtig halten.

Wenn man sich zum Beispiel dafür entscheidet, zwei Karten zu behalten und drei zurückzugeben, erhält man 3 Karten im Gegenzug. Abhängig von dem Ergebnis, oder in anderen Worten, je nach  Hand, wird ein vorgegebener Preis vergeben, wenn man gewonnen hat. Neben einer anderen Regelung haben viele Video-Poker-Varianten ihre eigenen und einzigartigen Auszahlungstabellen. Dies ist eines der Hauptkriterien, nach der Spieler ihre Poker-Variante wählen und die sie spielen möchten. Video-Pokerspieler, die es vorziehen, aggressiver zu spielen, neigen dazu, mit 5 Münzen zu spielen und wollen unbedingt den Royal Flush-Gewinn erhalten, der weitaus mehr bezahlt. Wer jedoch nicht immer aufs Ganze gehen möchte, sondern eine Weile seinen Spaß haben und seine Fähigkeiten verbessern möchte, dem empfehlen wir eine etwas moderatere Strategie.

Unterschiedliche Formen von Video Poker

Es gibt zwei Hauptarten von Video Poker. Die eine Variation ist ein normales, gewöhnliches Video Pokerspiel mit einer üblichen Auszahlungstabelle, während die andere über einen progressiven Jackpot verfügt, doch sind gerade diese eher selten. Sobald hier eine bestimmte Höhe des Gewinnsumme erreicht wurde, wird dies vom Online-Casino üblicherweise ausgeschrieben, hier also immer wieder mal danach Ausschau halten. Dazu kommen weitere Unterformen von Video Poker mit Wild-Symbolen, Multihand oder Multi-Play Video Pokerspielen.

Am häufigsten kommt die erste, oben erwähnte Variation vor, dessen Regeln grundsätzlich immer die gleichen sind. Was hier manchmal anders sind, sind die Auszahlungstabellen und Gewinnbedingungen, die je nach Art anders ausfallen. Im Folgenden eine Übersicht über die bekanntesten Video Poker Variationen:

Jacks or Better

Jacks or Better gehört zu den beliebtesten Video Poker Varianten, die auch als Standard-Video-Poker-Variante gilt. Wie der Name sagt, ist ein Paar Jacks die niedrigste gewinnende Hand, die auszahlt. Jacks or Better eignet sich hervorragend dazu, hier die Auszahlungstabelle mit anderen Variationen zu vergleichen.

Tens or Better

Neben dem Unterschied der Gewinnbedingungen, da Zehner hier am wenigsten auszahlen, ist Tens or Better fast das Gleiche wie Jacks or Better. Tens or Better hat nur eine andere Auszahlung, was das Full House oder Flush Auszahlungen betrifft, doch ist dies so ziemlich der einzige Unterschied. Tens or Better hat eine höhere Gewinnrate als Jacks or Better aufgrund einer höheren Gewinnrate, doch ist die RTP unauffällig anders. Tens or Better ist ebenfalls bekannt als 6/5 Jacks or Better, da es sechsmal die Wette für ein Full House und fünfmal die Wette für einen Flush auszahlt.

Deuces Wild

Deuces Wild gehört ebenfalls zu den bekannteren Namen im Video Pokerbereich. Alle Zweier-Karten übernehmen die Rolle von Wilds, das also alle anderen Karten ersetzt für die höchstmögliche Gewinnkombination, die man mit den Karten auf der eigenen Hand erhalten kann. Variationen von Video Poker mit Wild oder Jokern haben außerdem eine neue Gewinnkombination eingeführt, nämlich 5 Karten eines bestimmten Werts.

Joker Poker

Anstatt Karten mit dem Wert 2, die als Wild dienen, wird das Kartendeck um zwei Karten erweitert, die beides Joker sind. Diese ersetzen nun jede andere Karte für eine bessere Gewinnkombination.

Bonus Poker

Bonus Poker basiert komplett auf Jacks or Better, zahlt jedoch mehr aus, wenn man vier gleiche Karten hat. Die Return-to-Player rate bei Bonus Poker liegt bei genau 99.3 Prozent, sodass der Name hier ausschließlich etwas mit der Bonusauszahlung zu tun hat.

All American

All American ist ebenfalls als Bally's All American Video Poker bekannt und basiert auf Jacks or Better. Es gibt höhere Auszahlungen für Straßen, gerade Flushes und Flushes. Man gewinnt jedoch weniger, wenn man ein Full House erhält sowie zwei Paare und hatte seine Hochzeit vor einigen Jahrzehnten.

Multi Hand Video Poker (Joker/Wild, Double und Standard)

Alle Versionen von Multi-Hand-Video-Poker sind mit viel Aufmerksamkeit verbunden. Was ist hier so anders? Bevor die 5 Karten ausgeteilt werden, wählt der Spieler eine Anzahl von Zeilen aus, die im Spiel sind. Der Spieler erhält dann 5 Karten, von denen er so viele behalten kann, wie er will. Die Karten, die gehalten werden, werden dann auf alle Linien gesetzt, die im Spiel sind. Nun wird für jede Zeile oder jede Hand eine zusätzliche Karten ausgeteilt. Hat der Spieler zum Beispiel 3 Karten behalten, werden 2 Karten für jede Hand ausgeteilt.

Der Spieler wird für jede gewinnende Hand bezahlt. Multi Hand Video Poker kann mit Video Slots verglichen werden, da sie 10, 15, 20 oder mehr Gewinnlinien haben.

Warum haben Video Poker Variationen die höchste RTP-Rate?

Da es unterschieldliche Gewinnbedingungen gibt, haben bestimmte Video Poker Varianten eine unterschiedliche Anzahl von Karten in ihren Decks, die Auszahlungstabellen sind anders und somit die RTP-Rate.

Nehmen wir zum Beispiel Jacks or Better als Beispiel, hat dieses Spiel eine RTP-Rate von 99,54 Prozent. Eine Variation mit einer höheren RTP-Rate ist Deuces Wild, denn wer hier genau weiß, was er tut, kann mit einem Return von 100,8 Prozent rechnen. Direkt dahinter kommt Double Bonus Poker mit 100,2 Prozent.

Grund-Strategie im Video Poker

Die Strategien und grundsätzlichen Tipps hinter jeder einzelnen Variante sind viel zu ausgiebig, um sie hier einzeln und gesondert abzudecken, weswegen im Folgenden eine Liste aufgeführt ist, die für die am häufigsten vorkommenden Situationen gedacht ist und so einfach wie möglich gehalten wurde. Abhängig von den ersten 5 Karten, die man erhalten hat, hat man folgende Möglichkeiten:

  • wenn man keine Gewinnkombination hat oder keine High Card, sollte man sämtliche Karten zurückgeben
  • hat man eine High Card, behält man diese und gibt die anderen Karten zurück
  • bei zwei High Cards gibt man die restlichen Karten zurück
  • hat man zwei Karten, die Bestandteil eines Royal Flushs sind, behält man diese und gibt den Rest zurück
  • hat man drei Karten einer Straße, behält man diese und gibt den Rest zurück
  • bei vier Karten einer Straße gibt man die Karte zurück, die nicht passt
  • ein Low pair behält man und wechselt die restlichen Karten aus
  • bei vier Karten von einem Flush behält man diese und tauscht die restliche Karte aus
  • Bei drei Karten von einem Royal Flush geht man das Risiko ein, behält diese und gibt die restlichen zwei Karten zurück
  • High Pairs behält man immer und gibt die anderen Karten zurück
  • Zwei Paare behält man immer und gibt eine Karte zurück für ein mögliches Full House
  • eine Straße auf der hand heißt, dass man alle behält
  • hat man drei gleiche Karten, gibt man zwei Karten zurück
  • Ein Flush, ein Full House, eine Straße und ein Royal Flush niemals tauschen

 

 

 

 

 

 

Neueste Casinoanbieter