Copy Cats Erfahrungen

5 / 5
Maximaler Jackpot: 2.000

Überblick

Nach Scruffy Ducks ist Copy Cats der nächste Spielautomat von NetEntertainment im Mai, sodass hier alles sehr nach einem tierischen Monat aussieht. Spielbar auf allen Geräten ist auch dieser Slot im Comic-Stil gehalten und hält jede Menge Sonderfeatures bereit, wie man es nun mal von NetEnt kennt und außerdem ganz passend ist, dass Katzen gerne spielen. Den Unterschied machen hier allerdings die hohen Gewinne, die man vor allem während des Freispiel-Features Gewinnen kann.

Testthemen

Informationen zum Spielautomaten

Copy Cats Detail
Nutzerwertung4,00 Stimmen insgesamt1
Hausanteil: 3,06% RTP: 96,94%
Autospin: Ja Softwares: no download - instant play, mobile, Mac
Veröffentlicht: 23. Mai 2017 Mindestwette: 0,25
Maximalwette: 125 Scatters: Nein
Spielen: Nein Max Münzen: 25
Walzen: 5 Auszahlungslinien: 25
Freispiele: Ja Bonusrunden: Ja
Wild: Ja Software: Net Entertainment
Wo spielen

Daten

Copy Cats von NetEnt besteht aus 5 Walzen, 3 Reihen und 25 Auszahlungslinien und wurde von NetEnt produziert. Bei dem katzenhaften Thema gibt es jede Menge bunter Katzen, die alles andere als gewöhnliche Hauskatzen sind, da sie sich selbst kopieren können, um noch größere Gewinne zu bescheren. Der Mindesteinsatz startet bei 25 Cent und kann bis auf 125 Euro erhöht werden. Das Spiel steht sowohl auf dem Desktop als auch auf Smartphone, iPhone und Tablet zur Verfügung.

Vom visuellen Standpunkt her ist Copy Cats das, was man von NetEntertainment erwartet in einem bunten Design und sehr guten Animationen. Von den Symbolen her gibt es hier vier Tatzenabdrücke in unterschiedlichen Farben, Fischgräten, Milch, eine abgenutzte Spielzeugmaus und drei Katzen in den Farben rot, rosa und blau. Die rote Katze zahlt am meisten aus mit einem zwanzigfachen Multiplikator, wenn fünf davon in einer Reihe erscheinen.

Features

Die goldene Katze mit einem Wollknäuel ist das Wild-Symbol, das alle Symbole außer dem Bonus-Symbol für eine Gewinnkombination ersetzt. Ausschau sollte man hier nach allen Katzen halten, wozu ebenfalls die goldene Katze gehört, denn wenn sie vollständig auf der ersten Walze im Hauptspiel landen, wird das Copy Cat Feature ausgelöst. Alle Katzen-Symbole, die die auf den Walzen 2, 3, 4 und 5 landen, verwandeln sich in das gleiche Katzensymbol wie dasjenige, das auf der ersten Walzte das Feature gestartet hat. Ist dies nun die goldene Katze, also das Wild-Symbol, werden ebenfalls alle anderen Symbole zu Wild-Symbolen.

Special Features

Es gibt ebenfalls ein Freispiel-Feature, das ausgelöst wird, wenn drei Bonus-Symbole erscheinen, und zwar gleichzeitig auf den Walzen 1, 3 und 5, wofür es 10 Freispiele als Belohnung gibt. Gibt es davon noch einmal drei Stück während des Freispiel-Features, werden weitere 10 Freispiele gutgeschrieben. Während des Features sind alle Katzen auf der ersten Walze Wild, was bedeutet, dass man das Copy Cat Feature immer wieder auslösen kann für größere Gewinne.

Fazit

Copy Cats ist nicht nur etwas für Katzenliebhaber, sondern generell für diejenigen, die gerne groß gewinnen, denn hier kann man sich wie die Katze über die Sahne freuen. Das gilt für das Copy Cat Feature als auch für das Freispiel-Feature, die beide großzügig Gewinne ausgeben. Während Scruffy Ducks etwas anstrengend ist mit dem Soundtrack und dem Gequake, hat Copy Cats einen eher jazzigen Soundtrack und ist damit ebenfalls etwas fürs Ohr. Ganz klar einer der süßesten Slots, die NetEnt bis jetzt produziert hat!