Live Dealer Blackjack

Live Dealer Blackjack

Überblick

Vor einigen Jahren, als die Online-Casinos samt den Spielen noch nicht den Entwicklungsstand von heute erreicht hatten, war das Spiel Blackjack eines der Urgesteine des digitalen Zeitalters. Die Spieler erhielten ein mehr oder weniger stark verpixeltes Bild eines Blackjack-Tisches mit einem Dealer, den die Software des Anbieters bereitstellte und ebenfalls nur virtuell existierte.

Im Laufe der Zeit stieg die Nachfrage nach Live Dealern beim Blackjack – ähnlich wie beim Live-Roulette – und so mussten die Softwareanbieter einen neuen Weg, innovativeren Weg vor allem bei den technischen Fragen einschlagen, um den Erwartungen der Spieler und Kunden zu entsprechen. Es gab zwar weiterhin Bedenken, ob Blackjack in der Live-Version tatsächlich dem Gefühl eines landbasierten Casinos entsprechen können, doch zeigten die ersten Versuche mit Live-Dealer Blackjack, dass dies durchaus der Fall war.

Seitdem hat sich eine Menge getan und Blackjack in der Live-Version gehört mittlerweile zum guten Ton in jedem Online-Casino und ist nach wie vor eines der meistgefragtesten Spiele überhaupt. Durch die neuen Digitalisierungstechniken und der ständig wachsenden Industrie gibt es mittlerweile zig Versionen von Blackjack, die konstant weiterentwickelt werden. Das alte Vorurteil, dass an die Spiele in einem landbasierten Casino nichts herankommt, wurde mehr als widerlegt, denn die gängige Meinung ist sogar, dass Online Live-Blackjack zum Beispiel von Evolution Gaming besser ist als jeder echte Casinobesuch.

Zu den zukünftigen Herausforderungen gehört dennoch, gerade die Kleinigkeiten eines echten Blackjack-Spiels anzupassen, die in digitaler Form noch fehlen und eine echte Herausforderung für die Software-Entwickler sind für den quasi letzten Schliff für ein hundertprozentiges Live-Erlebnis.

Live Dealer Blackjack – Die Daten

Der Vorteil von Online Blackjack in Live-Casinos ist, nicht das Haus verlassen zu müssen, um ein Gefühl für das Live-Spiel zu bekommen und somit ein tolles Medium ist, „mal eben“ an einem Tisch Platz zu nehmen und in digitaler Form mit einem echten Dealer loszulegen. Dazu kommt eine Blackjack-Tabelle, die man immer im Blick hat und somit sogar einen echten Vorteil gegenüber echten, realen Tischen. Um weiterhin alle Gerüchte und Spekulationen über die Echtheit der Live-Dealer zu stoppen, haben die Entwickler es ebenfalls für die Spieler ermöglicht, dem Live-Dealer beim Kartenmischen und ausgeben usw. zu sehen.

Alle großen Software-Entwickler haben mittlerweile Live-Spiele im Portfolio wie NetEnt, Microgaming, Playtech, Realtimegaming und natürlich Evolution Gaming, die absolut marktführend sind, was Live-Casinos und deren Spieler und Croupiers betrifft.

In den meisten Online-Casinos muss man sich beim Aufrufen des Live Casinos erst einen Namen aussuchen und kann dann mit Echtgeld loslegen. Man sieht eine Live-Übertragung des Spiels, an dessen Tisch meist schon Personen sitzen und an dem man nach dem Platz nehmen seine Einsätze tätigen kann. Es gibt ebenfalls eine Chatoption, mit der man mit den anderen Teilnehmern kommunizieren, aber vor allem den Live-Dealer um Hilfe bitten kann, wenn es ein Problem gibt, ähnlich also zu einem landbasierten Casino.

Die Bequemlichkeit, von zu Hause zu spielen, ist ein Faktor bei einem Live-Casino, doch auf der anderen Seite kann man als Kunde ebenfalls sicher sein, dass in diesem Online-Casino alles mit rechten Dingen zugeht. Es gibt keinen Grund, hier dem Dealer zu misstrauen, da dieser alles vor den Augen eines öffentlichen Publikums dealt und mischt, während man sich in einer ‚normalen‘ Version von Blackjack auf den Zufallszahlengenerator verlassen muss.

Da es grundsätzlich keine Demoversion von Blackjack in Live-Casinos gibt und diese nur mit Echtgeld gespielt werden können, empfiehlt es sich, vorher in den Demoversionen der normalen Blackjack-Spiele zu üben, um dann mit mehr Praxis an den Live-Tischen loszulegen.

Aktuelle Bonusaktionen
Flag USA
Akzeptieren Spieler aus USA
20%€100
Bonus-Code: TravelThurs

Black Jack in Live Casinos – Das Setup

Blackjack stand schon immer in dem Ruf, ein faszinierendes und profitables Spiel zu sein und ist ebenfalls für die besten Gewinnchancen bekannt. Wer an einem ganz normalen Blackjack-Tisch Platz nimmt, hat gute Chancen, denn der Hausvorteil beträgt moderate 0,5 Prozent.

Auch wenn so gut wie jedes Online-Casino Blackjack anbietet, unterscheidet sich das Setup doch meist enorm von Casino zu Casino. Ob es nun das Layout ist, die Design, die Räume, hier wird seitens der Online-Casinos meist sehr viel Mühe investiert, doch das Live-Dealer Blackjack folgt immer den gleichen Regeln. Es gibt einen zusätzlichen Bildschirm, auf dem der Spieler jeden einzelnen Zug des Live-Dealers sehen kann, einschließlich des Mischens sowie die Art und Weise, wie die Karten ausgeteilt werden. Der Spieler kann seine Einsätze machen und das Spiel mit Hilfe der verfügbaren Einstellungen auf seinem Bildschirm zu starten sowie mit dem Croupier zu kommunizieren, wenn es Fragen gibt, genau wie in einem richtigen, landbasieren Casino.

Wer ein Online-Casino gefunden hat, das Live-Spiele wie Blackjack anbietet, muss man ein paar Schritte ausführen, ehe man sich an den Tisch setzen kann. Dazu gehört die Erstellung eines Kontos, eine oder mehrere Einzahlungen und die Wahl des gewünschten Spiels aus der Liste. Die meisten Online-Casinos bieten Blackjack in unterschiedlichen Versionen und Limits sowie Multiplayer-Blackjack an. Sobald man Platz genommen hat und seine Wette platziert hat, kann man loslegen.