Ein Überblick über die Spielbanken im Bundesland Sachsen

Spielbanken in Sachsen

Im Bundesland Sachsen gibt es insgesamt drei Spielbanken, die unter dem staatlichen Unternehmen Sächsischen Spielbanken GmbH&Co geführt werden und sich in Chemnitz, Dresden und Leipzig befinden. 

Das Besondere an diesen Örtlichkeiten ist, dass hier kein Großes Spiel gibt, also Roulette, Blackjack oder Poker an Tischen gibt, sondern durchweg Automatenspiele, unter denen dann allerdings Spiele wie Multiplayer-Roulette oder Blackjack anzufinden sind.

Inhaltsverzeichnis

Weitere Themen

Weitere Themen

Auch wenn es nur die drei oben angegebenen Spielbanken gibt, wird in all diesen Casinos Wert auf gepflegten Auftritt und Äußeres gelegt, Turnschuhe und Sportkleidung sind also nicht erwünscht. Trotz des Fehlens von Live-Dealern muss man übrigens auf nichts verzichten, denn zu gewinnen gibt es in den Spielbanken Sachens genug durch das Jackpotsystem, an das sämtliche Jackpotautomaten der Casinos angeschlossen sind und mit etwas Glück den Besuch mehr als belohnen!

Neueste Casinoanbieter