Die besten Slots der neuen Casino-Software-Provider

In Allgemein von am 28. September 2016

Zurzeit kann kaum ein Softwarehersteller mit NetEntertainment mithalten mit einem Schnitt von zwei Spielautomaten pro Monat. Davon mal abgesehen gibt es noch andere, große Namen wie Microgaming und Co., die nun wirklich jeder kennt. Wir kommen täglich ebenfalls mit Spielen von kleineren Softwareanbeitern in Berührung und stellen euch die unserer Meinung nach besten Newcomer vor.

Platz 1: Yggdrasil Gaming – Wo Slots neu definiert werden

Sobald es um ein neues Spiel des Software-Herstellers Yggdrasil Gaming geht, bekommen wir glänzende Augen und stehen mit der Reaktion nicht alleine da. Erst ganz wenige Jahre im Geschäft stimmt hier einfach alles, angefangen vom Namen des Herstellers, der der Name eines mächtigen, großen Baumes aus den nordischen Sagen ist und unter anderem nach Asgard führen soll. Großartig! Das Mastermind hinter dem Ganzen ist übrigens kein Unbekannter, denn Fredrik Elquist gehört zu den ehemaligen Geschäftsführern von NetEntertainment, der mit Yggdrasil ohne Frage seine weitreichenden Erfahrungen mit einem etwas anderen Gaming verband.

Kommen wir einmal zu den Namen der einzelnen Spielautomaten. Cyrus the Virus hat nichts mit dem Bösewicht aus Con Air zu tun, sondern mit einer Petrischale und vielen sich tummelnden kleinen Wesen an diesem Ort. Das Design ist wie bei allen Yggdrasil-Slots einfach großartig und witzig und außerdem kann man hier gut gewinnen, wenn es ordentlich läuft.

cyrus
 

Magic Mushrooms, ein weiterer Spielautomat, hat ebenfalls nicht viel mit stimmungsaufhellenden Gewächsen zu tun, sondern vor allem mit einem verzauberten Wald, tollen Animationen und einem noch besseren Soundtrack, den man ohne weiteres auch so nebenbei laufen lassen kann.

Getoppt wird alles allerdings durch Nirvana – nein, nicht zu verwechseln mit NRVNA von NetEnt und auch keine verspätete Widmung and Kurt Cobain, sondern es geht tatsächlich um das indische Nirvana und drei Göttinnen, die ganz eindeutig das eigene Schicksal beeinflussen können, wenn man die Bonusrunden auslöst. Die Grafiken sind grandios, der Soundtrack weder aufdringlich noch nervtötend, sondern in der Tat überirdisch.

nirvana
 

Dadurch, dass Yggdrasil seine Spiele grundsätzlich mobiloptimiert, hat der Softwarehersteller vielen anderen Providern etwas voraus mit einem schnellen und flüssigen Auftritt auf Smartphone, iPhone oder Tablet. Wir können jedenfalls nicht genug davon bekommen!

 

Platz 2: Thunderkick – Die etwas anderen Spielautomaten

Fast hätte Thunderkick es auf Platz 1 geschafft, aber eben nur fast. Das liegt daran, dass noch keine 20 Spiele auf dem Markt sind und man sehen muss, wie sich alles weiterentwickelt, doch hat sich Thunderkick für die kurze Zeit und die wenigen Spiele einen echten Namen gemacht.

Da wäre zum Beispiel der Slot Esqueleto Explosivo – Vorsicht, Ohrwurm-Gefahr! Als der Spielautomat veröffentlicht wurde und mehr und mehr Online-Casinos ihn ins Portfolio aufnahmen, gehörte er innerhalb von kurzer Zeit zu den meistgeklickten Spielen und das aus gutem Grund. Zwar fehlt ein Freispiel-Feature und auch sonstige Bonusrunden, doch darum geht es hier überhaupt nicht. Die singenden Mariachi in Skelettgestalt mit einem goldenen Elvis (!) sind so witzig und aufgrund der Mucho-Multiplier so gewinnbringend, dass man gerne den AutoSpin-Button auf 100+ stellt. Auch wenn er einer der ersten 6 Slots überhaupt von Thunderkick war und viele weitere nachgekommen sind, gehört er zu DEN Aushängeschildern.

esqueleto explosivo
 

Reden wir einmal über Birds on a Wire. Komplett andere Drehstruktur, nämlich in horizontaler Richtung mit Vögeln auf Stromkabeln, die im Cartoon-Stil einen Schlag abbekommen und verschwinden. Man muss es gesehen haben, um es zu verstehen, und man kann es nur jedem nahelegen, diesen Spielautomaten zumindest einmal ausprobiert zu haben. Hier gibt es übrigens eine Bonusrunde mit 10 Freispielen, in denen die gefiederten Freunde ihr bestes für tolle Gewinne geben. Man muss einen gewissen Sinn für einen vielleicht etwas makabren Humor haben, doch sind hier garantiert keine Vögel geröstet worden, dafür kann man schon selbst fast Schaden nehmen vor Lachen.

birds on a wire
 

Flux verdient einen Award für die Leichtigkeit des Seins verbunden mit einem entspannenden Soundtrack und visuellen Highlights. Ein bißchen erinnert Flux an Starburst von NetEnt, nur eben weitaus moderner, schneller und der Zeit angepasster. Für die Einfachheit des Slots gibt es jede Menge Möglichkeiten, zu gewinnen, je nachdem, wie viele Bonus-Symbole auf den Walzen auftauchen und welche Auswahl man danach trifft. Hier kann man in beide Richtungen gewinnen und bekommt ein paar Reihen extra, die auch noch wunderbar aussehen. So einfach, so gut!

flux

Platz 3: Rabcat – Slots made in Wien

Rabcat wurde 2001 gegründet mit einem Hauptsitz in Wien, Österreich. Um die 10 Spiele gehen auf das Konto des Software-Herstellers bis jetzt, was verschwindend gering ist, doch zeichnen sich die Spiele durch ein hohes Maß an Qualität aus und dem gewissen Extra, was vielen anderen, weitaus kommerzielleren Softwareherstellern eben fehlt. In 2014 nahm Microgaming Rabcat unter Vertrag, um die Spiele ebenfalls in den Online-Casinos anzubieten, die Microgaming und Quickfire im Portfolio hatten. Das Ganze ging jedoch schon 2012 los, als Microgaming zu einem Entwicklungspartner der Plattform wurde.

Rabcat hat eine Vorliebe für Mythen, Legenden und Sagen, wie man unschwer an den Spielnamen erkennen kann. Da wäre zum Einen Dragon’s Myth, in der ein Frau (!) in den Kampf gegen böse Drachen zieht. Visuell ein echter Hingucker befindet sich die Heldin des Spiels ähnlich wie Gonzo in Gonzo’s Quest links von den Walzen und kommentiert das Geschehen auf ihre ganz eigene Weise. Werden Freispiele ausgelöst, gibt es danach einen wilden Ritt in einem Heißluftballon direkt zum Berg des Drachen (zufällige Ähnlichkeit mit Tolkiens Hobbit und Herr der Ringe sind ganz sicher unbeabsichtigt), in dem man auf verschiedene Features Bogenschießen kann und anschließend belohnt wird. Unterhaltung pur in 3D also!

dragons myth
 

Dann gibt es noch Forsaken Kingdom, in dem König Arthur persönlich auf der Suche nach dem Gral mit seinem Schwert und anderem Equipment ist. man beachte auch hier das Design der ganzen Optionen, die sich unter den Walzen befinden und je nach Wunsch genutzt werden können. Dazu kommt ein dramatischer Soundtrack, Guinevere in einem etwas zu modernen roten Kleid für das Zeitalter und einem Gegenspieler, der – wiederum ganz sicher unbeabsichtigt – sehr an den Hexenkönig von Angmar erinnert. Die Effekte sind superb und können es mit jedem Hollywood Blockbuster aufnehmen. Bei Forsaken Kingdom geht es darum, Schilder zu sammeln, um den Stein unter den Walzen auszufüllen – ist eine Runde komplett, geht es zur Tafelrunde und eine Kombination von Gewinnen wird ausgelöst. Nichts für schwache Nerven!

forsaken kingdom
 

Wenn der Name Rabcat fällt, ist es allerdings der Spielautomat River of Riches, der sofort jedem einfällt. Mit einer Mischung aus der Mumie und Indiana Jones steigt man hier in die tiefsten Tiefen der ägyptischen Katakomben ab und sucht nach Schätzen. Ein wenig Ähnlichkeit mit Book of Ra von Novomatic ist nicht abzustreiten, nur haben Rabcat und Novomatic eine ganz unterschiedliche Vorstellung davon, was Unterhaltung auf hohem Niveau betrifft. Zwar ist der Gameplay ähnlich einfach, doch hier stimmt einfach jeder Spin, angefangen vom Design über den Soundtrack bis hin zu den Freispielen, die bei drei Scattersymbolen auf den Walzen ausgelöst werden. Vielleicht nicht ganz so abenteuerlich wie Drachen und König Arthur hat der Slot eine vergleichsweise hohe Varianz und löst mehr Gewinne aus als die beiden anderen zusammen – Book of Ra für die Neuzeit sozusagen!

river of riches 
 

Grundsätzlich sind es eher Spiele von NetEntertainment oder Microgaming, für die Freispielaktionen veranstaltet werden, was wir ein bißchen schade finden, da die neuen Software-Entwickler samt der Spiele weitaus mehr Aufmerksamkeit verdienen, als sie bisher erhalten haben, doch was nicht ist, kann ja noch werden. Wir halten unsere Augen jedenfalls offen, was die neusten Spiele betrifft und besprechen sie wie immer ausführlich auf unserer Spieleseite!