Der KafeRocks-Guide zur Registrierung eines Online-Casino Kontos

In Allgemein von am 20. Januar 2017

Wie erstelle ich ein Konto in einem Online-Casino?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, ein Konto bei einem Online-Casino zu erstellen, sodass es manchmal etwas unübersichtlich werden kann, vor allem, wenn man noch ganz neu dabei ist und sich erstmal in der Welt der Online-Casinos zurechtfinden muss. Es gibt einige Schritte, die zu diesem Prozess dazugehören:

  1. Die Wahl eines seriösen Online-Casino
  2. Registrierung mit seinen persönlichen Daten und Informationen
  3. Auswahl des Neukundenangebots
  4. Die erste Einzahlung

Um so angenehm wie möglich durchzustarten gibt es hier eine ausführlichen Anleitung, wie man sich anmelden kann, wenn man einmal das richtige Casino gefunden hat.

Die Wahl des Online-Casinos

Die ersten Online-Casinos sind seit 1997 online wie zum Beispiel 888.com oder William Hill, die zu den Säulen der gesamten Casinoindustrie gehören und ein fester Bestandteil davon sind. Doch fast täglich entstehen neue Online-Casinos und verschwinden auch so schnell auch wieder, was verschiedene Gründe haben kann. Um sein persönliches Stammcasino zu finden, sollte man sich einige Gedanken über folgende Aspekte machen:

  • Ist das Online-Casino seriös?
  • Welche Sprache bevorzuge ich?
  • Spiele ich vorzugsweise Spielautomaten oder Roulette, Blackjack oder Baccarat?
  • Gibt es Lieblingsspiele-Anbieter wie zum Beispiel NetEnt oder Novomatic?
  • Welche Zahlungsmethoden möchte ich nutzen wie zum Beispiel PayPal?
  • Gibt es regelmäßige Bonusangebote, die ich nutzen kann?

Fakt ist, dass es seine Zeit braucht, bis man das Online-Casino gefunden hat, das nicht nur all die Spiele und den Komfort bietet, den man haben möchte, sondern ebenfalls sicher ist, was die Lizenz angeht und bei dem man sich keine Gedanken machen muss, wenn es um eine Gewinnauszahlung geht. Einen ersten Anhaltspunkt gibt es in unserer Casino-Übersicht, die vorstellt, was die einzelnen Casinos ausmacht in Bezug auf Spiele, Angebot und vor allem Seriosität und Sicherheit.

Worauf muss ich bei der Registrierung achten?

Es gibt ganz unterschiedliche Wege, auf eine Startseite eines Online-Casinos zu gelangen. Wer sich nicht sicher ist, wie der Name lautet, gibt seine Suche in Google ein oder direkt in den Browser, wenn man ganz genau weiß, wo man hin möchte. Je nach Angebot des Casinos kann man unter Umständen eine ganze Weile brauchen, bis man überhaupt weiß, auch welchen Button man klicken muss, denn viele Casinos überladen einen gerade auf den ersten Blick mit Bonusangebote, Bildern und Pop-Ups, die man erstmal ausblenden muss, um überhaupt ein Gefühl für die Seite zu bekommen. Grundsätzlich verläuft eine Registrierung nach dem gleichen Prinzip:

  1. Auswählen, ob man sich per Desktop oder Smartphone/iPhone/Tablet anmelden möchte
  2. Entscheiden, ob man seine Daten komplett neu eingeben möchte oder ein Social Media Konto wählt
  3. Das Feld ‚Anmeldung‘ klicken
  4. Unbedingt die richtigen (!) Daten eingeben oder Zugriff auf sein Facebook/Google Konto erlauben und ggf. Passwort eingeben
  5. Verifizierungslink in der E-Mail des Online-Casinos klicken
  6. Einloggen und loslegen

Manchmal kommen zusätzlich Sportwetten dazu, was gerade bei den traditionelleren, wirklich riesigen Online-Casinos der Fall ist. Man hat es doppelt schwer, denn auch hier muss man unterscheiden, wo man eigentlich hin möchte. Grundsätzlich erstellt man ein Konto für alle Bereiche einer Seite, es kann jedoch passieren, dass man vor Reizüberflutung Bonusangebote verpasst, die man hätte erhalten können. So sähe das zum Beispiel für den Buchmacher- und Online-Casinoanbieter Unibet aus, wenn man das erste Mal auf die Seite kommt:

Selbst für uns mit langjähriger Erfahrung braucht es einen zweiten Blick, um zu wissen, wo man hin muss und vor allem hin will, um das Beste aus seinem Neuzugang zu machen, was sich zum Beispiel bei Unibet wirklich lohnt, da es ein seriöser Anbieter mit langer Geschichte ist und über ein breitgefächertes Angebot verfügt.

Eine andere Alternative, die meist leichter, schneller und mit einem höheren Startangebot ist, sind die direkten Links auf eine speziell für Neukunden konzipierte Seite, die das Neukundenangebot vorstellt und sich ausschließlich auf die einfache Registrierung konzentriert. Alles andere, was ablenken kann, wird hierbei ausgeblendet – zum Vergleich erneut Unibet für Neukunden mit einem exklusiven Link und Angebot:

Neben einem tollen Design und der klaren Nachricht, über welches Willkommensangebot sich Neukunden freuen können, gibt es vor allem die ultimative Starthilfe mit dem „Jetzt registrieren“ – Button, der nicht zu übersehen ist und alles Suchen auf der normalen Startseite erspart. Wer das Feld klickt, wird direkt weitergeleitet zu der Registrierungsseite, auf der man seine Daten eingeben kann.  Das sieht dann so aus:

Wieso ist es so wichtig, die richtigen Daten einzugeben?

Die meisten der Registrierungsseiten sind in diesem Format aufgebaut und normalerweise eine bis drei Seiten lang, in der man seine Daten eingibt, anschließend bestätigt, dass man mindestens 18 Jahre als ist und die Geschäftsbedingungen zur Kenntnis genommen hat. Ein Rat von den Experten: Wer ein Konto bei einem Online-Casino eröffnet, sollte von Anfang an seine richtigen Informationen angeben, was ebenfalls für die eigene Handynummer gilt. Wieso? Aus den folgenden Gründen:

  • Im Großteil der Fälle wird ein Aktivierungslink an die angegebene E-Mail Adresse geschickt
  • Aktivierungscodes per Handy werden immer gebräuchlicher
  • Stimmen die Daten des Ausweises und der Rechnungen nicht mit den Daten von der Anmeldung überein, gibt es vorerst keine Auszahlungen
  • Lange Verzögerungen, bis die Daten abgeändert worden sind, da zusätzliche Dokumente angefordert werden können

Casinos senden in 99 Prozent der Fälle einen Aktivierungslink an die angegebene E-Mail, der geklickt werden muss, damit man weitermachen kann, doch hat es sich zusätzlich immer mehr etabliert, einen Zahlencode als Verifikation aufs Handy zu schicken. Dies lässt sich in den meisten Fällen nicht umgehen, doch hat man danach in seinen SMS-Einstellungen immer die Möglichkeit, das Abonnement abzustellen.

Gibt man seine anderen Daten nicht korrekt ein, gibt es spätestens dann Probleme, wenn man eine Gewinnauszahlung vornehmen will. Normalerweise muss man in seriösen Online-Casinos zuerst Dokumente für die eigene Verifizierung einschicken und sollte zum Beispiel die Adresse nicht übereinstimmen, kann es zu langen Verzögerungen kommen, da das Casino jede Auszahlung blockt, bis die Daten korrekt abgeglichen sind. Meist ist damit ein längerer E-Mail-Verkehr verbunden und Wartezeiten, da die Compliance-Abteilung Sonderfälle ebenfalls bearbeiten und diesen zustimmen muss, bevor jegliche Zahlungen veranlasst werden können.

Grundsätzlich muss man sich keine Sorgen um seine Daten und Informationen bei den seriösen Online-Casinos machen, denn die Verschlüsselung der Daten und die Sicherheit der Spieler hat oberste Priorität und ist eine der wichtigsten Faktoren, wenn es um den Ruf eines Casinos geht. Der Standard ist eine SSL-Verschlüsselung, um die Informationen von den Zugriffen Dritter zu bewahren, insofern sind Sorgen unberechtigt.

Social Networks als Registrierungsmöglichkeit

Online-Casinos sind schon lange nicht mehr von sozialen Netzwerken zu trennen, in denen sich regelrechte Fangemeinden für die beliebtesten Casinos gebildet haben. Normalerweise gibt es auf Facebook, Twitter, Instagram oder Google Plus ein Update zu den neuesten Spielen, Aktionen und Gewinnern, doch bieten vor allem die modernen Online-Casinos an, sich mit nur einem Klick via seiner Social Network-Profile anzumelden. Ein Beispiel hierfür ist das Online-Casino CrazyWinners, bei dem man nur einmal auf den Facebook-Button klicken muss und schon ist man angemeldet. Man muss trotzdem später seine Daten eintragen, doch ist das nur ein Bruchteil einer normalen Anmeldung, die man durchlaufen muss. Wer es bequem liebt und nicht einsieht, jedes Mal von vorne seine Daten eintragen zu müssen, ist hier jedenfalls bestens bedient.

Der Software-Download des Online-Casinos

In den allermeisten Fällen gerade bei den neueren Online-Casinos muss keine Software, der sogenannte Client, heruntergeladen werden, um sämtliche Spiele und Funktionen des Casinos nutzen zu können, doch gibt es nach wie vor Räume, die diese Option anbieten. Dazu gehören unter anderem 888.com, der CasinoClub oder das AllSlots-Casino.

Aus Erfahrung wissen wir, dass der Download am Anfang etwas lästig zu sein scheint, doch sich gerade für regelmäßige Spieler bezahlt macht, die gerne an ihrem Computer spielen und nicht extra immer die Seite aufrufen wollen. Man loggt sich per Shortcut auf seinem Desktop ein und kann meist genau da weitermachen, wo man aufgehört hat.

Es gibt außerdem den nicht zu unterschätzenden Vorteil, dass wenn es zu einem technischen Problem kommt oder ein Spiel unerwartet im Gameplay abstürzt, es wesentlich einfacher ist, seine Spielhistorie abzurufen und per Screenshot an den Kundendienst zu schicken oder sich generell besser in seinem Konto zurechtzufinden. Im CasinoClub kommt zusätzlich dazu, dass hier jeden Tag Freispiele an registrierte Kunden verschenkt werden, doch ausschließlich in der Download-Version.

Registrierung per Smartphone, iPhone oder Tablet

Mittlerweile sind mobile Endgeräte wie Smartphones, iPhones und Tablets nicht mehr aus dem täglichen Gebrauch wegzudenken und eine Anpassung an die Ansprüche der Kunden gerade im Online-Casinobereich riesig, da es einfach nicht mehr Standard ist, jeden Tag an seinem heimischen PC zu spielen, sondern von unterwegs oder auf seiner Couch.

Die Registrierung bei mobiloptimierten Casinos ist gerade wegen des verhältnismäßig kleinen Bildschirms leichter denn je ohne die überwältigende Anzahl zusätzlichen Infos einer Desktopversion, wie man im folgenden Screenshot verschiedener, mobiler Online-Casinos sehen kann. Meist reichen hier einige, wenige Klicks (oder ‚Touches‘) aus, um sich anzumelden und ein Konto zu erstellen, in Fällen wie des CrazyWinners-Casino reicht sogar ein Klick auf den Facebook-Button aus.

Wie funktionieren Bonuscodes?

Manche mögen sie, andere nicht: Die Bonuscodes, die man auf vielen Aktionsseiten sieht und sehr oft eine Rolle bei der Registrierung in einem Online-Casino spielen. Diese dienen grundsätzlich dazu, ein bestimmtes Angebot in Anspruch nehmen zu können, sei es nun der offiziell ausgeschriebene Neukundenbonus, Freispiele und mehr und der in das dafür vorgesehene Feld bei der Registrierung eingetragen werden muss.

Es gibt ebenfalls exklusive Bonuscodes, zu den meistgesuchtesten Begriffen gehören, wenn es um Online-Casinos geht, doch sollte man hier wissen, dass die meisten Ergebnisse in Google entweder abgelaufen sind oder nicht funktionieren.

Ein Beispiel für einen exklusiven Neukundenbonus findet man zum Beispiel im PayPal-Casino Lapalingo, das einen Willkommensbonus für ‚normale‘ Kunden in Höhe von 100 Prozent bis zu 500 Euro anbietet mit dem Bonuscode WELCOME. Wer jedoch unseren exklusiven Bonuscode ‚Hallenspecial‘ in dem dafür vorgesehenen Feld bei der ersten Einzahlung einträgt, erhält einen 200 Prozent bis zu 50€ Bonus.

Wie oben bereits erwähnt ist es wichtig, die richtigen Daten bei der Registrierung anzugeben, um spätere, unnötige Probleme zu vermeiden. Während die Adress- und Bankdaten vor allem für Auszahlungen wichtig sind, dreht sich bei der E-Mail Adresse und beim Handy alles um aktuelle Aktionen, aber auch maßgeschneiderte Sonderaktionen für einen selbst, weswegen diese Wege de Kommunikation oft für das Senden spezieller Bonuscodes genutzt werden.

Die erste Einzahlung nach der Registrierung

Online-Casinos legen den allergrößten Wert darauf, die Zahlungen so leicht wie möglich zu gestalten, was meist nach dem gleichen Prinzip verläuft:

  1. Anmelden/Einloggen
  2. Zahlungsmethode wählen und gewünschten Betrag eingeben
  3. Evtl. benötigten Bonuscode in das dafür vorgesehene Feld eintragen
  4. Bestätigung klicken
  5. Je nach Zahlungsmethode steht das Geld innerhalb weniger Sekunden auf dem eigenen Casino-Konto bereit

Ist man einmal registriert und hat entweder den Registrierungslink in seiner E-Mail geklickt oder den Code von seinem Handy angegeben, kann man nun mit dem Spielen anfangen. Viele Casinos bieten ihren neuen Kunden Freispiele ohne Einzahlung an, mit denen man ein Gefühl für das Casino bekommen kann und seine ersten Runden drehen kann. Unter anderem gibt es bei bet-at-home 15 Freispiele für den NetEnt-Klassiker Starburst ganz ohne Einzahlung, die ein toller Start in das Angebot des Online-Casinos sind.

Wer das erste Mal einzahlen und meist auch seinen Neukundenbonus in Anspruch nehmen möchte, muss nach dem Feld ‚Einzahlung‘ Ausschau halten, das meist gut sichtbar auf jeder Seite des Online-Casinos platziert ist. Manchmal kann man dies auch via eines Pop-Ups tun, doch ist der Einzahlungsbutton nicht zu übersehen, wie man bei Shadowbet sehen kann:

Wer draufklickt, erhält eine Übersicht über die vorhandenen Zahlungsmöglichkeiten sowie verschiedene, leere Felder für zum Beispiel die gewünschte Summe der Einzahlung oder dem dazugehörigen Bonuscode. Die Online-Casinos haben diesen Prozess auf die geringstmöglichen Schritte optimiert mit der Möglichkeit, die bevorzugte Zahlungsoption zu speichern. Nutzt man zum Beispiel seine Kreditkarte, wird die Kreditkartennummer gespeichert, sodass man bei jeder weiteren Einzahlung nur den Betrag und die CVC-Nummer eingeben muss. Wie bereits erwähnt sind die Daten absolut geschützt und sicher!

Normalerweise ist das Guthaben mit Kreditkarte oder E-Wallets innerhalb von Sekunden auf seinem eigenen Konto, doch sollte dies nicht der Fall sein, sollte man umgehend den Kundendienst kontaktieren, der bei jeglichen Fragen zur Verfügung steht, insbesondere bei Anliegen rund um Ein- und Auszahlungen.

Was für Bonusangebote gibt es für Neukunden?

Gerade als neuer Kunde ist man oft etwas überwältigt von der Vielzahl an Begriffen, wenn es um Bonusangebote geht. Ein gute Übersicht dazu, was es gibt und vor allem, welcher Bonus welche Bedeutung hat, könnt ihr auf dieser Seite auf der linken Seite nachlesen. Im Folgenden ein kurzer Überblick über die wichtigsten Angebote und welche Vor- und Nachteile sie haben:

Überblick über Bonusangebote für Neukunden
Bonusart Pro Contra
Neukundenbonus Die großzügigsten Bonusangebote in Online-Casinos Nur für neue Spieler
Bonus ohne Einzahlung Einzahlung nicht erforderlich
  • Gewinne sind oft auf ein Limit begrenzt
  • deutlich höhere Umsatzbedingungen
Freispiele
  • Oftmals für neue Spielautomaten
  • Möglichkeit, einen Slots auszutesten
  • Features finden öfter statt
  • Gewinne sind meist begrenzt
Cashback-Bonus
  • Rückerstattung auf Gewinne und Verluste je nach Online-Casino
  • mit die strengsten Bonusbedingungen mit begrenztem Zeitraum und begrenzten Rückerstattungssummen
  • oft nicht auszahlbar

 

Das Kleingedruckte – Die Geschäftsbedingungen

Gerade Neukunden kommen oft nicht mit dem Übermaß an Angeboten zurecht und kennen sich in der Online-Casino Terminologie noch nicht so recht aus. Dafür gibt es in vielen, seriösen Casinos oft einen umfassenden Fragen- und Antwortbereich sowie einen Draht zum Kundendienst oft rund um die Uhr, wenn man sich unsicher ist, was zum Beispiel Einzahlungen oder Bonusbedingungen betrifft.

Man kann es hier nicht genug betonen, wie wichtig es gerade als Neukunde ist, die Aktionsbedingungen jeder Aktion zu lesen wie zum Beispiel die des Willkommensangebots oder der sogenannten Freispiele, denn oft müssen die sogenannten Umsatzbedingungen erfüllt werden, bevor eine Auszahlung der Gewinne erfolgen kann. Wer sich in einem Casino neu registriert und mit einem Klick bei der Anmeldung den Geschäftsbedingungen zustimmt, sollte zumindest einen Blick in diese geworfen haben, um später keine unangenehmen Überraschungen zu erleben.

Seriöse Online-Casinos erkennt man daran, dass diese bezüglich der Aktionsbedingungen transparent sind und viele Hilfestellungen geben, indem man zum Beispiel in seinem Konto nachschauen kann, zu welchem Anteil man seinen Bonus bereits freigespielt hat, doch ändert das nichts daran, dass diese erst erfüllt werden müssen, bevor die Gewinne auf das eigene Bankkonto wandern.

Neukunden have more fun!

Last but not least lohnt es sich in so gut wie jedem Online-Casino, ein neuer Kunde zu sein, denn es passiert selten danach, dass man so mit Bonusangeboten, Freispielen und mehr geradezu überschüttet wird. Natürlich gibt es meist den sogenannten VIP-Club, der noch einmal andere Vorteile bietet, doch dauert es seine Zeit, bis man einer der Mitglieder des Very Important Player-Kreises ist.

Wie bereits erwähnt kommt man kaum nach bei der Menge an Online-Casinos, die eröffnet und von uns von allen Seiten begutachtet werden. Oft lohnt sich eine neue Registrierung schon aufgrund der Freebies, die angeboten werden oder eines besonders hohen Neukundenbonusangebots für seine Lieblingsspiele, das man nicht ausschlagen kann, fest steht auf jeden Fall, dass ein Neukunde immer ein König ist!

Show Buttons
Hide Buttons