Software: Bally Technologies

Bally Technologies

Die Gründung von Bally Technologies geht auf das Jahr 1968 zurück unter dem ehemaligen Namen Advanced Patent Technology, doch liegen die Ursprünge noch viel weiter zurück, da der Unternehmer Raymond T. Molony bereits 1936 das Spiel Pinball herstellte und somit Bally zum ältesten Spielautomatenhersteller der Welt macht. Bally produziert und operiert hauptsächlich in landbasierten Casinos wie zum Beispiel in Las Vegas, wo es die Spielautomaten in so gut wie jedem Casino gibt. Mit über 3500 Angestellten und Büros in mehr als 25 Ländern war es nur eine Frage der Zeit, bis eine Online-Firma sich als Partner anbot, was dann auch 2014 in Form von Scientific Games geschah, dem Unternehmen, das ebenfalls hinter WMS Gaming und Barcrest steht.

Inhaltsverzeichnis

Bally Technologies

Bally Technologies Spielautomaten

Bally produzierte das erste Mal fürs Online-Geschäft in 2013 und hat seitdem nicht wieder damit aufgehört, sodass mittlerweile ein solides Portfolio an den unterschiedlichsten Spielen wie Robin Hood, Thunderhorn oder Titanic entstanden ist. Ähnlich wie Novomatic wurden auch hier viele landbasierte Spielautomaten als digitale Version herausgegeben und können so auch außerhalb von Las Vegas und anderen Verbreitungsgebieten gespielt werden.