Software: Atari

Atari

Bei dem Namen Atari werden nicht nur echten Gaming-Nerds die Augen feucht! Der Kult-Hersteller bietet nun auch seine Klassiker als Video Slots an. Möglich macht das eine Kooperation mit dem britischen Anbieter Pariplay. Besser kann es eigentlich nicht kommen – Atari Games sind die gewaltigsten Dinger der Videospiel-Historie. Deshalb lohnt auch ein kleiner Blick auf Ataris Geschichte und das, was die Zocker bei den klasse Adaptionen erwartet. 

Wer oder was ist Atari?

Manch einer mag Atari grundsätzlich nicht oder nicht mehr kennen. Wer sich zu den Letzteren zählt, darf mich als Opa bezeichnen. Denn eigentlich kennt jeder, der mindestens eine Spielekonsole besessen hat in seinem Leben, auch Atari. 

Ursprünglich wurde Atari bereits im Jahr 1972 gegründet, damals als sogenanntes Unterhaltungselektronikunternehmen. Wunderbares Wort, nicht wahr? Mit Sitz in den USA waren alle Grundlagen gelegt, dass hier im Schatten von anderen großen amerikanischen Entwicklungskreativen wie Apple und Microsoft auch Atari zu einem ernstzunehmendem Unternehmen wachsen konnte. 

1984, kurz nach dem Zusammenbruch der amerikanischen Videospielbranche, wurde Atari vom Neubesitzer Warner in die Bereiche Unterhaltungselektronik und Arcade-Gaming gesplittet. Nach einigen weiteren Besitzerwechseln zählt Atari heute zum französischen Konzern Infogrames, der sich selbst in Atari SA umbenannt hat. 

Was wie eine Auflistung unnötiger Infos klingt, ist eiskalter Nerdcore! Atari ist kult, hat selbst schwierigste Phasen der Gaming-Geschichte überstanden. Umso besser, dass heutzutage auch im Online Gaming Bereich von Casino und Co. Atari-Adaptionen zu finden sind. Wer einmal ein Atari Game spielt, weiß sofort, warum der Hype ungebrochen scheint.

Welche Atari-Spiele stehen zur Verfügung? 

Asteroids, Star Raider und noch mehr! Wem das nichts sagt, der hatte nie Spaß in seinem Leben. Wieder einmal ein Nerdspruch, aber bei Atari kann ich nicht anders. Pariplay bringt in Kooperation mit Atari immer wieder neue Klassiker der Videospielgeschichte auf den Markt. Zwei der bekanntesten Atari Spiele sollen hier kurz beschrieben werden, damit man weiß, was einen erwartet. 

Asteroids: Das 1979 entwickelte Spiel Asteroids war der erste Schritt eines Videospiels in den Weltraum. Somit sollte es auch entsprechend in der Video Slot Umsetzung grafisch retro aussehen. Und das ist überzeugend gelungen! Bei diesem HD-Erlebnis hat man es direkt mit den bekannten Space Shuttles und Laserwaffen zu tun, die man noch aus alten Tagen kennt. Brachiale 720 Gewinnlinien stehen bereit, fette Gewinne möglich zu machen. 

Star Raider: Auch hier hat Pariplay den Flair des 8-bit Klassikers von Atari wunderbar umgesetzt. Fliegende Untertassen und Science-Fiction Flair fetzen einfach, genauso wie die etwas mutigere, weil moderne Umsetzung in puncto Grafik. Auch bei dieser Slot stehen unfassbar viele Gewinnwege zur Auswahl, exakt 243! Mit versteckten Wild Items steigert man seinen Gewinn und kommt dem Ziel, Zylon Raumgleiter mit den Photonenwaffen zu eliminieren.

Inhaltsverzeichnis

Welche Lizenzen hält Atari bereit? 

Durch die Kooperation mit Pariplay profitiert Atari natürlich von den Lizenzierungen des Partners. Pariplay hat seinen Sitz auf der Isle of Man, ist damit auch im Besitz der Großbritannien (UK Gaming Commission) Lizenz.  Außerdem hält Pariplay noch die Lizenz aus Gibraltar. 

Um noch mehr Power auf das Papier in puncto Seriosität zu bringen, ist Atari durch die Partnerschaft mit Pariplay auch in geschäftlichem Zusammenschluss mit der Majesco Entertainment Company. Diese hält nämlich 50 % der Anteile von Pariplay, ist in New Jersey gegründet und zudem an der amerikanischen Börse notiert.