Beste Schweizer Online Casinos im Überblick

Letztes Update

Die Schweiz hat gleich zwei beliebte Arten von Online Casinos. Es gibt einmal die mit einer lokalen Schweizer Glücksspielkonzession und dann einmal internationale Casinos, die mit Lizenzen aus Curaçao oder Malta arbeiten. In unserem Test haben die internationalen Casinos insgesamt besser abgeschnitten und deswegen wollen wir uns darauf konzentrieren.

Top 13 Online Casinos Schweiz

  1. bet365 Casino Logo
    bet365 Casino
    Flag chVerfügbar in Schweiz
    Willkommensbonus
    100% bis zu 100€
    BONUS100
    Flag chVerfügbar in Schweiz
    • Casino bei bet365 - Bis zu €100 Bonus für neue Spieler! Nur für neue Casino-Kunden.
    • Mindesteinzahlung €10. Gilt nur für die erste Einzahlung im Casino. Max. Bonus €100. 15x einsetzen (Spielegewichtung gilt) auf Einzahlung und Bonus, um das Bonusguthaben auszahlbar zu machen. Es gelten die AGB und Zeitlimits.
    Details

Wir haben die internationalen Casinos gewählt, weil sie einfach das bessere Produkt haben. Wir haben hier Kryptowährungen, mehr Auswahl an Jackpots und mehr Flexibilität bei den Auszahlungsmethoden.

Die rechtliche Situation in der Schweiz

Alle angeführten Online Casinos haben die sichersten und seriösesten Lizenzen. Zu diesen gehören die maltesische und gibraltesische Lizenz. Beide Lizenzen erlauben dem Online Casino seine Tätigkeiten im ganzen EU-Raum auszuüben.

Schweizer Kundengelder müssen auf separaten Konten geführt werden. Das bedeutet, dass das Online Casino die Gelder nicht für andere Bereiche einsetzen kann und darf. Somit ist das Online Casino Guthaben jederzeit verfügbar und auszahlbar. Damit die Regeln immer eingehalten werden, werden diese Casinos in unregelmäßigen Abständen kontrolliert.

Schweizer Konzession für Online Casinos

1923 wurde in der Schweiz das Lotterie- und Spielbankengesetz verabschiedet. Dies blieb lange Zeit in Kraft und vollkommen unverändert. Dies besagte, dass nur die staatlichen & landbasierten Casinos, sowie von den jeweiligen Kantonen zugelassenen Lotterien, Glücksspiel anbieten dürfen.

Bundesgesetz über Geldspiele

Am 10.6.2018 fand die Abstimmung über das neue Bundesgesetz über Casinospiele , kurz BGS genannt, statt. Insgesamt stimmten 1,8 Millionen Schweizer über eine Änderung des bestehenden Glücksspielgesetzes ab. Davon stimmten 1,3 Millionen mit JA, 0,5 Millionen für NEIN. Dies bedeutet, dass die Änderung akzeptiert wurde. Doch was bedeutet das jetzt?

Am 1.1.2019 trat nun das neu beschlossene Gesetz in Kraft. Dieses besagt, dass nur die beiden Glücksspiel Anbieter Swisslos und Loterie Romande in der Schweiz legal ihre Glücksspiel Dienste anbieten dürfen.

🇨🇭Alle Online-Glücksspiel Anbieter müssen ab sofort Gebühren an den Schweizer Staat bezahlen. Dieser verwendet die zusätzlichen Einnahmen für das Schweizer Allgemeinwohl. Es werden zahlreiche Initiativen in den Bereichen Sport, Kultur und im Sozialem umgesetzt.

Gegen das Urteil wird bereits von vielen Online Casinos in der Schweiz vorgegangen, da es gegen das EU-Gesetz verstößt. Denn viele Online Casino Anbieter vertreten die Meinung, dass man mit der maltesischen Lizenz seine Dienste im ganzen EU-Raum anbieten darf.

Schweiz arbeitet an Casino Black List

Laut bestätigten Informationen wird in der Schweiz gerade an einer Internet Casino Black List gearbeitet. Auf dieser Black List werden alle Online Casinos ohne Schweizer Lizenz enthalten sein. Es besteht die Möglichkeit, dass alle Schweizer Spieler im Internet bald nur noch bei Swisslos und bei Loterie Romande spielen können.

Normalerweise sind solche Blockaden sehr einfach mit VPN (=Virtual Private Networks) zu umgehen. Diese Programme simulieren eine IP Adresse aus dem Ausland, zum Beispiel Deutschland oder Österreich. Dort bieten viele Online Casinos ihre Dienste noch immer ungehindert an.

Was sind unsere Bewertungskriterien?

Glücksspiellizenz

Gültige Glücksspiellizenz

Sichere Bezahlmethoden

Sichere Bezahlmethoden

SSL Verschlüsselung

SSL-Verschlüsselung

Kundendienst 2

Deutscher Kundendienst

Bekannte Spielehersteller

Namenhafte Software Provider

Tipps und Tricks zum Spielerschutz

Maßnahmen zum Spielerschutz

Warum sollte man uns vertrauen?

⭐️ Jahrelange Erfahrung auf beiden Seiten

⭐️ Keinerlei Verpflichtungen selbst bei einer Zusammenarbeit mit Casinos

⭐️ Mehr als 400 getestete Casinos

⭐️ Klare Richtlinien für die Tests

Welche Casinos sollte ich meiden?

 Heutzutage ist es schwierig im Casino Dschungel den Durchblick zu behalten. Wir listen keine Casinos, die unsere Bewertungskriterien nicht bestehen. 

Meide unbedingt Online Casinos die ihre Lizenz verstecken oder keine haben.

Achte außerdem auf alle wichtigen Hinweise wie den Datenschutz, Firmeninfos und gültige Geschäftsbedingungen.

Der beste Bonus für Schweizer Spieler im Dezember 2022

Die Auswahl an Casino Bonus Angeboten für Schweizer wächst täglich. Damit du immer im Blick hast, welcher Bonus aktuell von uns am besten bewertet wird, küren wir für dich den Testsieger des Monats - immer aktuell und frisch.

Casoo Casino Logo

Casoo Casino Test

Bewertung: 5 ⭐⭐⭐⭐⭐

  • Bonus über 4 Einzahlungen bis zu 2000€
  • 200 Freispiele auf Starburst
  • Bonus und Einzahlung nur 25x umsetzen
  • gigantische Spielauswahl

Woran erkenne ich einen guten Bonus?

Einen sehr guten Casino Bonus messen wir an folgenden Kriterien:

  • Faire Umsatzbedingungen: Der Umsatz sollte nicht höher als 50x sein!
  • Bonushöhe: Wie viel Prozent erwarten dich?
  • Bonusdauer: Wie lange ist der Online Casino Bonus gültig?
  • Aufbau: Auf wie viele Einzahlungen ist der Bonus verteilt?
  • Freispiele: Wie viele und für welches Spiel?
  • Spiele: Welche Slots sind gültig?
  • Zahlungsanbieter: Sind Zahlungen mit Neteller und Skrill ausgeschlossen?
  • Währung: Wird der Casino Bonus Schweiz in CHF angeboten?

Ganz wichtig: Das Gesamtpaket muss stimmen! Eine große Bonussumme ist schön und gut, aber wenn die Bedingungen unfair sind, macht es keinen Spaß. Wir schauen immer, dass die Balance stimmt. 

Alle wichtigen Zahlungsmittel in Online Casinos Schweiz im Überblick

Zahlungs­mittel Vorteil Nachteil
Klarna Sofort Mit Bank­konto nutz­bar Nur Ein-, keine Auszahlung
Mastercard Schnell, ohne An­mel­dung Nicht über­all verfüg­bar
Visa Schnell, ohne An­mel­dung Nicht über­all verfüg­bar
Paysafecard Schnell, Prepaid Aus­zahlung nur mit Account
Neteller Schnell, Pre­paid Kann Bo­nus aus­schliessen
Skrill Schnell, Prepaid Kann Bo­nus aus­schliessen
Rapid Transfer Schnell, Prepaid Nur Ein-, keine Aus­zahlung
ecoPayz Schnell, Prepaid Nicht über­all verfüg­bar
MuchBetter Schnell, mo­biles An­ge­bot Nicht über­all verfüg­bar
MiFinity Schnell, umfang­reiche App Nicht über­all verfüg­bar
Cash-To-Code Schnell, Pre­paid Nur Ein-, keine Aus­zahlung
TWINT Schnell, kostenfrei App notwendig
Bitcoin Echtzeit, anonym Kurs­schwankungen
Litecoin Echtzeit, anonym Kurs­schwankungen
Ethereum Echtzeit, anonym Kurs­schwankungen
Doge Coin Echtzeit, anonym Kurs­schwankungen

FAQ - Fragen und Antworten

Muss man für Gewinne in Schweizer Online Casinos Steuern bezahlen?

Nein, alle Spieler müssen derzeit auf Casino Gewinne keine Steuern zahlen. Es werden lediglich die Casinos selbst besteuert. Die zusätzlichen Einnahmen werden vom Staat für gemeinnützige Aktionen verwendet.

Funktionieren Ein- und Auszahlungen bei den Schweizer Online Casinos reibungslos?

Wer im Online Casino Echtgeld gewinnt, der will seine Gewinne natürlich schnell und unkompliziert auszahlen. Bei allen von uns aufgeführten Anbietern gibt es weder bei den Einzahlungen, noch bei den Auszahlungen Probleme. Wichtig ist natürlich, dass vor der Auszahlung aller erforderlichen Dokumente an das Online Casino übersendet und akzeptiert werden. Alle haben die bekannten E-Wallets Neteller und Skrill, Kreditkarten und Sofortüberweisung/Klarna im Angebot. Bei Unibet und Bet-at-home kann man sogar PayPal für Transaktionen benutzen.

Kann ich bei Online Casinos mit Schweizer Franken einzahlen?

Ja, Einzahlungen mit Schweizer Franken sind bei allen großen Online Casinos möglich. Zu diesen zählen zum Beispiel William Hill, Bet-at-home, LeoVegas und SCasino. Da Online Casino Betfair bietet jedoch keine Schweizer Franken an, hier muss man auf die Währung Euro ausweichen.