Rizk Casino Zahlungsmethoden

Zahlungsmethoden

Überblick

Ein Blick auf die Zahlungsübersicht zeigt, dass hier jemand mitgedacht hat, denn zum größten Teil können die Einzahlungsmöglichkeiten auch zur Auszahlung genutzt werden. Die Seite ist gut und informativ aufgebaut und das wichtigste läßt sich mit einem Blick erfassen, was ein generelles Thema bei Rizk.com ist – Effizienz und schnelles Verständnis gehört hier zu den obersten Prioritäten.

Kreditkarten

Kreditkarten gehören neben der klassischen Banküberweisung zu den traditionellsten Einzahlungsmöglichkeiten in einem Online-Casino. Bei Rizk kann man per Visakarte einzahlen und per Mastercard ab einem Minimum von 10 Euro bis zu einem Höchstbetrag von 5000 Euro pro Einzahlung. Das Geld ist sofort auf dem eigenen Spielerkonto, allerdings muss man beachten, dass jede Einzahlung mit Kreditkarten mit einer Gebühr in Höhe von 2.5 Prozent verbunden ist.

Rizk.com gehört zu den wenigen Online-Casinos, bei denen ebenfalls eine Auszahlung nicht nur mit Visa möglich ist, sondern ebenfalls mit Mastercard. Seine Gewinne kann man ab einer Summe von 20 Euro auszahlen bis zu einer Höchstsumme von 5000 Euro pro Auszahlung. Auch hier kommt eine Gebühr dazu in Höhe von 2.50 Euro , die man dazu addieren muss, wenn man eine Auszahlung beantragt.

Weitere Themen zu Rizk Casino

Unterseiten

JETZT HOLEN
+ Info
JETZT HOLEN
+ Info
JETZT HOLEN
+ Info
Aktuelle Bonusaktionen
Flag USA
Akzeptieren Spieler aus USA

Einzahlungsmöglichkeiten

Auszahlungsmöglichkeiten

E-Wallets im Rizk Casino

Bei Rizk.com gibt es verschiedene E-Wallets wie Neteller, Skrill oder Sofortüberweisung, die man als Einzahlungsmöglichkeit nutzen kann. Das Guthaben ist ab einer Mindesteinzahlung von 10 Euro sofort auf dem eigenen Casinokonto. Die Höchsteinzahlung liegt ebenfalls bei 5000 Euro für Neteller und Skrill, mit Sofortüberweisung kann man lediglich 500 Euro pro Einzahlung überweisen. Gebühren werden hier keine erhoben und ist somit eine der bequemsten, schnellsten und kostengünstigsten Möglichkeiten, sein Konto aufzuladen.

Für Auszahlungen kann man Skrill und Neteller nutzen, sofern man mit diesen auch eingezahlt hat, die Sofortüberweisung steht jedoch nicht zu diesen Zwecken zur Verfügung. Die Auszahlungen erfolgen in beiden Fällen sofort, jedoch ebenfalls mit einer Bearbeitungsgebühr von 2.50 Euro. Der Höchstbetrag pro Auszahlung ist ebenfalls auf 5000 Euro beschränkt.

Prepaid und Banküberweisung

Die Paysafecard als Einzahlungsoption hat mit Abstand die meisten Einschränkungen bei Rizk.com mit einer Höchsteinzahlung von 200 Euro. Zwar fallen hier ebenfalls keine Gebühren an und das Geld steht ebenfalls sofort auf dem eigenen Casinokonto zur Verfügung, doch überwiegen hier mehr die Nachteile als alles andere. Neben der Beschränkung der Höchstsumme kommt bei Paysafecard dazu, dass man hier sehr früh nach seinen Verifizierungsdokumenten gefragt wird, spätestens dann, wenn es an eine Auszahlung geht.

Wer mit Paysafecard einzahlt, muss per klassischer Banküberweisung auszahlen, das die Prepaidkarte nur zu Einzahlungszwecken zur Verfügung steht und die Banküberweisung ein zusätzlicher Sicherheitscheck ist. Die Bearbeitungszeit beträgt ein bis drei Werktage ab einem Mindestbetrag von 20 Euro mit einer Gebühr von ebenfalls 2.50 Euro. Das Gute: bis zu 50 000 Euro pro Auszahlung sind möglich, wer also hoch gewinnt, kann die Gewinne in wesentlich weniger Auszahlungseinheiten erhalten.

Neueste Casinoanbieter