Online Casinos mit Lizenz in Costa Rica

Alderney

Überblick

Costa Rica ist für seine liberale Politik bekannt und hat aus diesem Grund eine enorme Anzahl von Online Gaming Unternehmen angezogen. Das Besondere an Costa Rica ist, dass es keine Behörde gibt, die für die Unternehmen und deren Operationsweisen zuständig ist, was im Klartext heißt, dass man keine Lizenz innerhalb Costa Ricas braucht, um ein Online Casino starten zu können. Es gibt Vorgaben für landbasierte Casinos in Costa Rica, doch wer ein Online Casino starten will, muss lediglich sein Unternehmen bei der Stadtverwaltung registrieren und kann ab dann praktisch machen, was er möchte.

Lizenzen

Wie bereits oben angedeutet muss man keine Lizenz haben, um operieren zu können, sondern nur eine Postadresse in Costa Rica haben. Es gibt die sogenannte Data Processing Lizenz, die Auskunft darüber gibt, wieviele Mitarbeiter die Firma hat, die Art des Unternehmens und mehr. 

Die Online Casinos werden nach Mitarbeiteranzahl besteuert mit einem Minimum von 10 Angestellten. Je mehr Mitarbeiter es gibt, desto mehr Steuern muss man zahlen. Die Preise für die Lizenzen gehören zu den niedrigsten weltweit. Mit 15,000 USD ist man dabei und kann diese alle drei Monate für weitere 1,500 USD verlängern.

 

Während es viele Vorteile gibt, sein Online Casino in Costa Rica zu registrieren, gab es immer wieder auch Berichte von fragwürdigen Aktivitäten. Da die Lizenz so einfach und günstig zu haben ist, sind es nicht immer lupenreine Unternehmen, die schnell das große Geld machen möchten und so für einiges, negatives Aufsehen gesorgt haben. 

Seit 2013 ist es in Planung, Online-Glücksspiel zu kontrollieren und regulieren, jedoch fehlt es bis heute an der praktischen Umsetzung.